„Neonazis knüpfen neue Netzwerke in Gefängnissen“„Neo-Nazis establish networks in prisons“

10. April 2013; Süddeutsche Zeitung
Es ist ein neuer Beleg für die Existenz etablierter Nazinetzwerke. Auch nach dem Verbot der „Hilfsorganisation für nationale politische Gefangene“ (HNG) versuchen Nazis inhaftierte Kameraden zu unterstützen. Auch hier gibt es wieder Verbindungen zum NSU. Das berichtet die Süddeutsche Zeitung in ihrer heutigen Ausgabe.April 10, 2013; Sueddeutsche Zeitung
Even if not entirely surprising, new evidence for functional Nazi-networks has been provided by the German newspaper „Sueddeutsche Zeitung“ in today’s issue. Even after the prohibition of the Nazi group „Hilfsorganisation für nationale politische Gefangene“ (HNG), Nazis actively tried to support their imprisoned comrades. Involvements and contacts to the NSU may have existed.